Sprache auswählen

sms-online.pl
Home > geschaftsbedingungen

Geschäftsbedingungen

sms-online.pl service

Allgemeine Bestimmungen

Die vorliegenden Bestimmungen legen die Bedingungen und Grundsätze für die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege über die Website fest: SMS-ONLINE.PL. Die Dienstleistungen werden als Teil der Website von den Dienstleistungsanbietern erbracht. Die vorliegenden Bestimmungen stellen Bestimmungen dar, auf die in der Technik Bezug genommen wird. 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege

Definitionen

Dienstleister: Die Begriffe „wir“ oder „wir“ oder „unser“ beziehen sich auf SMS-ONLINE.PL, den Inhaber der Website. Benutzer: Der Begriff "Sie" bezieht sich auf eine Person, die die auf unserer Website angebotenen Funktionen und Merkmale nutzt.

Leistungsbeschreibung

Vom Dienstanbieter über die Website erbrachte Dienstleistungen (im Folgenden "Dienstleistungen")

  1. Der Benutzer kann SMS-Nachrichten an eine oder mehrere der verfügbaren Telefonnummern senden
  2. Der Anbieter verarbeitet und veröffentlicht empfangene Nachrichten auf der Website SMS-ONLINE.PL
  3. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den Inhalt der Nachrichten zu ändern, die aufgrund rechtswidriger, schädlicher, behandelnder, missbräuchlicher, belästigender, gewalttätiger, vulgärer, obszöner, pornografischer, hasserfüllter rassistischer und ethnischer Texte unangebracht sind
  4. Der Service ist kostenlos und ohne Gewähr

Technische Voraussetzungen

Der Service ist einfach zu bedienen, aber stellen Sie bitte sicher, dass Sie einen Webbrowser mit aktiviertem Javascript verwenden.

Nutzungsbedingungen

  1. Als Absender der Nachricht sind Sie allein verantwortlich für alle Mitteilungen jeglicher Art oder für Inhalte jeglicher Art, die Sie über den Dienst übertragen.
  2. Nutzung des Dienstes (Senden von SMS an eine veröffentlichte Telefonnummer) Sie stimmen der Veröffentlichung von SMS-Nachrichten und möglichen Änderungen vor der Veröffentlichung zu, die auf Textinhalte zurückzuführen sind, die als rechtswidrig, schädlich, behandelnd, missbräuchlich, belästigend, gewalttätig, vulgär oder obszön ausgelegt werden können. pornografisch, rassistisch und ethnisch hasserfüllt
  3. Nach dem Strafgesetzbuch kann Artikel 256 - alle Nachrichten, die Faschismus, Rassismus oder Aufstachelung zu rassistischem, ethnischem Hass verbreiten, mit einer Geldstrafe, Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe im oberen Bereich von 2 Jahren belegt werden
  4. Die Materialien auf der SMS-ONLINE.PL-Website werden "wie sie sind" bereitgestellt - SMS-ONLINE.PL übernimmt keine Garantie

Kündigungen

Der Dienstanbieter kann Ihren Zugang zur Website jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen mit oder ohne Vorankündigung mit sofortiger Wirkung kündigen. Wenn Sie diesen Vertrag kündigen möchten, können Sie die Nutzung der Website einfach einstellen.

Beschwerden

Reklamationen bezüglich der Dienstleistungen können eingereicht werden: an die elektronische Adresse des Dienstleisters (contact@sms-online.pl)

Schlussbestimmungen

Für alle hier nicht geregelten Angelegenheiten gelten die in Polen allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen, einschließlich der Bestimmungen des polnischen Zivilgesetzbuchs und des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege.

Alle Streitigkeiten werden von einem gemeinsamen Gericht beigelegt, das gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 17. November 1964 über die Zivilprozessordnung bestimmt ist.

Bitte lesen Sie diese Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie auf die Website zugreifen oder sie nutzen. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung eines Teils der Website erklären Sie sich mit den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie nicht allen Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung zustimmen, dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen oder Dienste nutzen.